AB 18.05.2020 PRÜFUNGSBETRIEB WIEDER MÖGLICH !!!

05.05.2020 Unter dem Vorbehalt, dass sich die allgemeine Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) nicht verschlechtert, wird der Prüfungsbetrieb zum 18.05.2020 wieder aufgenommen. Alle Prüfungstermine ab dem Zeitpunkt werden wieder bedient. Für eigene Termine, freuen wir uns über Ihren Anruf oder e-Mail.

06.05.2020 Gemäß Hygienekonzept des DMYV (welches wir Ihnen auf Anfrage gern zusenden), haben wir die Freigabe zur Durchführung von Prüfungen in Berlin erhalten. Auf dieser Basis können wir Theorie- und Praxisprüfungen auch in Ihrer Ausbildungsstätte vornehmen.
Wir machen jeden Termin möglich - auch für kleine Gruppen.

09.05.2020 Die Durchführung von Prüfungen in Berlin und Brandenburg sind als öffentlich-rechtliche Aufgaben (BRB) und explizite Zulassung (Berlin) gemäß unseres Hygienekonzeptes problemlos möglich. Somit können wir auf dieser Basis wie gewohnt Theorie- und Praxisprüfungen auch in Ihrer Ausbildungsstätte stattfinden lassen. Aufgrund der besonderen Umstände auch mit geringer Teilnehmerzahl. Die entsprechenden Verordnungen, unser Hygienekonzept und Informationen zum Schulungsbetrieb senden wir Ihnen gern per Mail (info@pabz.de).

Regelungen für Prüfungen während der Corona Pandemie

Nach Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebes sind folgende Voraussetzungen für Ihre Teilnahme an einer Prüfung zwingend vorgeschrieben:
  • Während der gesamten Aufenthaltsdauer der Prüfung muss eine Mund-Nase-Bedeckung (nichtmedizinische Atemschutzmasken) getragen werden.
  • Vor Betreten der Prüfungsräumlichkeiten müssen Sie sich die Hände waschen bzw. desinfizieren. Sollte das nicht möglich sein, können Sie auch frische Einweghandschue tragen.
  • Bitte bringen Sie hier Ihre eigene Schutzausrüstung mit zur Prüfung!
  • Zum Schutz der Prüfer und anderer Teilnehmer, bitten wir Sie, bei Erkältungssymptomen nicht zur Prüfung zu erscheinen.
  • Bitte sagen Sie Ihre Teilnahme ab, wenn Sie in den letzten 14 Tagen aus dem Ausland zurückgekehrt sind, oder Kontakt zu infizierten Personen hatten. Sie werden kostenfrei auf einen späteren Termin gebucht.
  • Sollten Sie unter Vorerkrankungen leiden, können wir ggfs. einen individuellen Prüfungstermin vereinbaren.
  • Im Wartebereich, im Prüfungsraum und den Praxisgebieten sind immer 1,5m Mindestabstand einzuhalten.
  • Aus hygienischen Gründen muss zur Knotenprüfung jeder Teilnehmer seine eigenen Tampen bzw. Ende mitbringen (bitte keine vorgesteckten Knoten ;-))

Prüfungsausschuss
Berlin-Zentrum

Herzlich Willkommen im DMYV Prüfungsausschuss Berlin-Zentrum.

PA Leiter: Frank Beestermöller Wir sind ein Prüfungsausschuss des Deutschen Motoryachtverbandes e.V..

Der DMYV Prüfungsausschuss Berlin-Zentrum ist als Prüfungsausschuss vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) autorisiert und vom Deutschen Motoryachtverband (DMYV) beauftragt, Prüfungen für

  • den amtlichen Sportbootführerschein unter Segel mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen (SBF Binnen)
  • den amtlichen Sportbootführerschein unter Motor mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen (SBF Binnen)
  • den amtlichen Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (SBF See)
  • den Sportküstenschifferschein (SKS)
  • den Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel nach dem Sprengstoffrecht
  • das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)
  • das Beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis / Short Range Certificate (SRC)
  • das Allgemeine Funkbetriebszeugnis / Long Range Certificate (LRC)
in Berlin durchzuführen und zu bescheinigen.

Wie melden Sie sich zu einer Prüfung an?

Dies ist ganz einfach und wir unterstützen Sie gern.

  1. Suchen Sie sich im Bereich Prüfungstermine Ihren Wunschtermin aus.
  2. Dann laden Sie sich im Bereich Downloads den Antrag auf Zulassung zur Prüfung herunter und füllen ihn aus.
  3. Vergessen Sie bitte nicht hier den Wunschtermin einzutragen. Alle weiteren Informationen finden Sie auf diesem Antrag.
  4. Diesen Antrag senden Sie bitte an uns und vergessen nicht einen Beleg der entrichteten Prüfungsgebühr beizufügen.

Unsere Prüfungsthemen

Diese Führerscheine, Zeugnisse und Nachweise können Sie bei uns erlangen!

Sportbootführerschein Binnen

SBF Binnen Motor und/oder Segel
Binnengewässer
mind. 16 Jahre alt

UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk

UBI oder als UBI Ergänzung für Inhaber SRC, LRC
Binnenfunk
mind. 15 Jahre alt

Fachkundenachweise

Erwerb des Fachkundenachweises für Seenotsignalmittel (FKN) gemäß § 1 Absatz 3 ErsteSprengV.

Sportbootführerschein See

SBF See
küstennahe Gewässer
mind. 16 Jahre alt

Allgemeines Funkbetriebszeugnis

LRC
Seefunk weltweit
mind. 18 Jahre alt

Prüfungstermine

Finden Sie Ihren passenden Prüfungstermin oder melden Sie einfach eine eigene Prüfung an. Für jede Anzahl von Teilnehmern haben wir ein passendes Kommissionsmodell. Rufen Sie uns einfach an oder senden eine E-Mail.

Sportküstenschifferschein

SKS
Küstengewässer
SBF See und mind. 300sm

Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis

SRC
Seefunk Küste
mind. 15 Jahre alt